0
Der Rettungshubschrauber musste nach einem Verkehrsunfall in Lütgeneder landen. - © FFW Borgentreich
Der Rettungshubschrauber musste nach einem Verkehrsunfall in Lütgeneder landen. | © FFW Borgentreich

Borgentreich Rettungshubschrauber bringt Schwerverletzte nach Unfall in die Klinik

Die Kreuzung zweier Kreisstraßen bei Borgentreich ist nach einer Kollision fast drei Stunden voll gesperrt.

Simone Flörke
30.04.2022 | Stand 01.05.2022, 19:20 Uhr

Borgentreich. Bei einem Verkehrsunfall am Samstag an der Kreuzung der Kreisstraßen 21 und 16 (Spielberg) in Lütgeneder wurde eine Frau (64) aus dem Kreis Paderborn in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Die Unfallstelle war fast drei Stunden zur Unfallaufnahme durch die Polizei voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Mehr zum Thema