0
Lutz Meseck (Betriebsleiter Ölmühle; v. l.), Sebastian Baensch (Geschäftsführer), Gudrun Baensch (Geschäftsführerin), Werner Baensch (Gründer und Inhaber) sowie Architektin Susanne Krekeler. - © Ölmühle Solling
Lutz Meseck (Betriebsleiter Ölmühle; v. l.), Sebastian Baensch (Geschäftsführer), Gudrun Baensch (Geschäftsführerin), Werner Baensch (Gründer und Inhaber) sowie Architektin Susanne Krekeler. | © Ölmühle Solling

Boffzen Neuer Firmensitz für Ölmühle Solling

Das familiengeführte Bio-Unternehmen investiert einen mittleren einstelligen Millionenbetrag

Simone Flörke
15.08.2017 | Stand 15.08.2017, 18:08 Uhr
Blick auf die Pläne: Geschäftsführer Sebastian Baensch (v. l.), Betriebsleiter Lutz Meseck und Geschäftsführerin Gudrun Baensch freuen sich auf die neue Betriebsstätte der Ölmühle. - © Simone Flörke
Blick auf die Pläne: Geschäftsführer Sebastian Baensch (v. l.), Betriebsleiter Lutz Meseck und Geschäftsführerin Gudrun Baensch freuen sich auf die neue Betriebsstätte der Ölmühle. | © Simone Flörke

Boffzen. Der Neubau wird nebenan errichtet: Direkt neben der Ölmühle Solling in Boffzen entsteht der neue Firmensitz auf einem 13.000 Quadratmeter großen Grundstück. Einen mittleren einstelligen Millionenbetrag investiert das familiengeführte Bio-Unternehmen mit derzeit 60 Mitarbeitern in die Errichtung von Produktion, Büros, Besucherzentrum mit Mühlenladen, Mühlengarten und Seminarräumen.

realisiert durch evolver group