Während die alte Fähre ans Ufer gezogen wurde, testen die Mitarbeiter der Firma Kronenberg und die Fährleute eines der neuen Boote. - © Torsten Wegener
Während die alte Fähre ans Ufer gezogen wurde, testen die Mitarbeiter der Firma Kronenberg und die Fährleute eines der neuen Boote. | © Torsten Wegener
NW Plus Logo Beverungen

Die neuen barrierefreien Weser-Fähren nehmen Betrieb auf

Stadt Beverungen freut sich über zwei barrierefreie Boote für die Fährstationen Herstelle-Würgassen und Wehrden.

Torsten Wegener

Beverungen. Die neuen Fährboote der Stadt Beverungen sind geprüft und nun auch offiziell eingeweiht. Auf größeren und vor allem barrierearmen Booten können nun Wanderer und Radfahrer die Weser zwischen Herstelle und Würgassen sowie Wehrden und der niedersächsischen Weser-Seite (Eulenkrug) queren. Gebaut worden sind die beiden Boote im Schifferdorf Herstelle. „Es freut uns natürlich besonders, dass der Auftrag in der Region geblieben ist und die Firma Stahl- und Metallbau Kronenberg mit Geschäftsführer Christian Frewer den Mut hatte, dieses Projekt anzugehen"...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema