0
Viele Feuerwehrleute waren bei dem Brand Mitte Juli vor Ort, dazu ein Großaufgebot des Rettungsdienstes, die Polizei und das Ordnungsamt. - © Feuerwehr Beverungen
Viele Feuerwehrleute waren bei dem Brand Mitte Juli vor Ort, dazu ein Großaufgebot des Rettungsdienstes, die Polizei und das Ordnungsamt. | © Feuerwehr Beverungen

Beverungen Beverunger Brandopfer ist auf dem Weg der Besserung

Die Polizei ist bei der Suche nach der Ursache für den Brand in der Innenstadt einen Schritt weiter

David Schellenberg
26.09.2019 | Stand 25.09.2019, 17:43 Uhr

Beverungen. Mehr als zwei Monate ist der nächtliche Brand in der Beverunger Innenstadt her, bei dem eine 56-jährige Frau lebensgefährlich verletzt worden war. Wie Polizeisprecher Andreas Hellwig auf Anfrage von nw.de mitteilte, schwebt die Beverungerin aber nicht mehr in Lebensgefahr. "Sie ist auf dem Weg der Besserung, konnte das Krankenhaus aber noch nicht verlassen", erklärte Hellwig.

realisiert durch evolver group