0
Spurensuche: Vor allen die Häuser drei und vier der Grundschule "Unter der Iburg" Bad Driburg sind betroffen. - © David Schellenberg
Spurensuche: Vor allen die Häuser drei und vier der Grundschule "Unter der Iburg" Bad Driburg sind betroffen. | © David Schellenberg

Bad Driburg Radioaktives Radon an Bad Driburger Grundschule

Messungen ergeben deutlich überhöhte Referenzwerte

David Schellenberg
14.10.2019 | Stand 14.10.2019, 17:15 Uhr

Bad Driburg. Es ist ein radioaktives Edelgas, das in seinen Zerfallsprodukten Lungenkrebs auslösen kann: Radon. Dieses Gas ist jetzt in größerer Konzentration in Klassenräumen der Grundschule "Unter der Iburg" Bad Driburg nachgewiesen worden. Darüber informierten Stadtverwaltung, Schule sowie eine Expertin am Montagmorgen.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group