0
Vor gut einem halben Jahr suchten der Polizeihubschrauber nach dem Täter. - © Pixabay
Vor gut einem halben Jahr suchten der Polizeihubschrauber nach dem Täter. | © Pixabay

Kreis Herford Kompakt, 15. Januar 2022 Familientragödie vor Gericht - Politiker fordert Impfpflicht

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Ingo Müntz
15.01.2022 | Stand 15.01.2022, 10:13 Uhr

Kreis Herford. Viele Menschen schauen aktuell in den Nachbarkreis. Vor etwa sechs Monaten gab es dort eine Tragödie: Ein Mann erschoss die von ihm getrennte Frau und deren Bruder. Danach flüchtete er, bis die Polizei ihn ergreifen konnte. Jetzt steht der Mann in Bielefeld vor Gericht. Gestern hat die Schwester der getöteten Frau ausgesagt. Die Anhörung ging über drei Stunden, sie belastete das Gericht und die Angehörigen aufs Äußerste. Die ganze Tragödie in einer Zeugenaussage. NW-Redakteur Karsten Schulz war bei der Verhandlung und hat das Drama zusammengefasst.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG