0
Die Variante, die zuerst in Indien entdeckt wurde, breitet sich aus. - © (Symbolbild): Thorsten Ulonska
Die Variante, die zuerst in Indien entdeckt wurde, breitet sich aus. | © (Symbolbild): Thorsten Ulonska
Kreis Herford

Vier weitere Delta-Mutationen im Kreis nachgewiesen

Mittlerweile haben wieder alle Kommunen aktive Corona-Fälle. Der Kreis gibt abschließend die Zahlen zur Impfaktion auf der A2 heraus.

Online-Redaktion Nord
30.07.2021 | Stand 30.07.2021, 15:35 Uhr

Kreis Herford. Von Donnerstag auf Freitag sind im Kreis Herford zehn neue Corona-Fälle hinzugekommen, wie Kreissprecherin Petra Scholz mitteilt. Aktuell sind 71 Personen infiziert. Insgesamt gab es kreisweit bislang 11.244 infizierte Personen. Davon gelten 10.989 Personen als genesen. Der Inzidenzwert liegt bei 19,2. Insgesamt gibt es im Kreis Herford 184 Todesfälle, wobei 163 an Corona und 21 mit Corona gestorben sind.

Mehr zum Thema