Der halbe Rathaus-Dachboden liegt voll mit Schnee. - © Stadt Spenge
Der halbe Rathaus-Dachboden liegt voll mit Schnee. | © Stadt Spenge
NW Plus Logo Spenge

Unerwünschte Entdeckung: Schneemassen auf Dachboden des Spenger Rathauses

Der Wind hat den sehr feinen Pulverschnee durch Dachritzen auf den Speicher getragen. Auf der ganzen Ostseite der Verwaltung liegt er jetzt zentimeterhoch auf dem Dachboden. Mit kostspieligen Folgen.

Mareike Patock

Spenge. Auf dem Dachboden des Spenger Rathauses bietet sich derzeit ein Bild zum Erschrecken: Auch hier oben, im Inneren des Verwaltungsgebäudes, liegen Massen von Schnee. Er bedeckt Dachbohlen, Metallschienen, sogar die kleine Treppe, die hoch zum Uhrenturm führt. Vor allem aber hat er sich zentimeterhoch auf die Bodendämmung gelegt. Der Sturm vom Wochenende hat den feinen Pulverschnee durch die Ritzen im Dach auf den Speicher geweht. Der Schaden ist groß – und er wird von der Versicherung nicht getragen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG