Im Unterholz in der Nähe einer Straße hatte sich ein Feuer entzündet. - © Feuerwehr Spenge
Im Unterholz in der Nähe einer Straße hatte sich ein Feuer entzündet. | © Feuerwehr Spenge

Spenge Weggeworfene Zigarette löst Flächenbrand in Spenge aus

Eine Stunde lang löschte die Spenger Wehr an der Schmiedestraße.

30.06.2019 | Stand 30.06.2019, 16:09 Uhr

Spenge. Die Feuerwehr der Stadt Spenge wurde am vergangenen Sonntag gegen 11.30 Uhr zu einem Flächenbrand an der Schmiedestraße gerufen. Auf einer Fläche von zirka 10 bis 15 Quadratmetern hatte das Unterholz am nahe gelegenen Radweg/Ecke Schmiedestraße Feuer gefangen. Als Brandursache vermutet die Feuerwehr eine achtlos weggeworfene Zigarette. Die Polizei ermittelte vor Ort. Ausgerückt war die Löschgruppe Wallenbrück, die das Feuer mit einem C-Rohr löschte. Anschließend wurde die Fläche mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Insgesamt dauerte der Einsatz rund eine Stunde.

realisiert durch evolver group