WiR spendet 16.000 Euro an gemeinnützige und wohltätige Einrichtungen. - © Gerald Dunkel
WiR spendet 16.000 Euro an gemeinnützige und wohltätige Einrichtungen. | © Gerald Dunkel
NW Plus Logo Rödinghausen

Der letzte öffentliche Akt: Verein macht Schluss

Die Wählergemeinschaft „WiR – Wir in Rödinghausen“ löst sich auf und spendet ihr Vereinsvermögen von 16.000 Euro an vier gemeinnützige Empfänger.

Gerald Dunkel

Rödinghausen. Ein bisschen Wehmut klang mit in den Stimmen der WiR-Mitglieder, als sie am Samstag vier symbolische Schecks übergaben. Am 31. Oktober ist es 15 Jahre her, als 20 Rödinghauser Bürger die Wählergemeinschaft gründeten, die keine Partei war, sondern ein Verein. Die Vereinsgründung war das Ergebnis zweier Streits innerhalb der SPD um die Aufstellung eines zweiten Bürgermeisterkandidaten 2004 sowie um die Wahl eines Ortsvorstehers. Heute blickt man eher lächelnd und ohne Groll auf die Zeit zurück, ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG