Das Grab von Grete Barmeier ist wie leer gefegt - Diebe hatten das Grün entwendet. - © Jessica Eberle
Das Grab von Grete Barmeier ist wie leer gefegt - Diebe hatten das Grün entwendet. | © Jessica Eberle
NW Plus Logo Rödinghausen

Wegen Grabvandalismus: Bünder setzt Belohnung für Hinweise aus

Zum fünften Mal ist das Grab von Grete Barmeier verwüstet worden. Ihr Sohn Rainer Barmeier sucht nun nach Zeugen und hat dafür sogar eine Belohnung ausgesetzt.

Jessica Eberle

Rödinghausen. Vögel zwitschern am Friedhof von Ostkilver, Menschen stehen vor den Ruhestätten ihrer Angehörigen und legen Kränze oder Blumen nieder. Die meisten Beete sind bepflanzt, nur eines nicht. Rainer Barmeier blickt auf das Grab seiner Mutter, Grete Barmeier. Vor zwei Jahren ist sie verstorben. Zum Totensonntag oder zum Geburtstag hübscht er das Beet immer wieder auf. Doch seit einem Jahr reißt hier immer wieder jemand das Grün heraus und entsorgt die Restbestände irgendwo. Zuletzt zwei Tage vor ihrem Geburtstag hatte Barmeier ein Körbchen mit Blumen vor das Grab seiner Mutter gestellt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG