Beim Tag der Regionen 2019 war im Rödinghauser Ortskern viel los. - © Gemeinde Rödinghausen
Beim Tag der Regionen 2019 war im Rödinghauser Ortskern viel los. | © Gemeinde Rödinghausen
NW Plus Logo Rödinghausen

Kleine Aktionen statt Großveranstaltung: So plant die Gemeinde den "Tag der Regionen"

In diesem Jahr wird der Tag der Regionen coronabedingt nicht in der bekannten Form stattfinden. Die Wage und die Gemeinde planen eine Alternative.

Niklas Krämer

Rödinghausen. Er ist einer der gesellschaftlichen Höhepunkte in Rödinghausen: Der Tag der Regionen zieht meist mehr als 10.000 Besucher in die Wiehengemeinde. Als 2019 zeitgleich der Widufix-Lauf stattfand, wurde ein neuer Besucherrekord aufgestellt: Rund 15.000 Menschen kamen 2019 ins Zentrum von Rödinghausen, um beim Tag der Regionen die Vielfalt regionaler Produkte und Angebote kennenzulernen. 2020 fiel die Großveranstaltung der Corona-Krise zum Opfer. Und in diesem Jahr? In der bekannten Form wird der Tag der Regionen auch dieses Jahr nicht stattfinden können...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG