Bewerbungsrede: Joachim Ebmeyer bei seiner Wahl zum CDU-Bundestagskandidaten. Neben ihm Tim Ostermann, der vor ihm Kandidat war. - © Stefan Boscher
Bewerbungsrede: Joachim Ebmeyer bei seiner Wahl zum CDU-Bundestagskandidaten. Neben ihm Tim Ostermann, der vor ihm Kandidat war. | © Stefan Boscher
NW Plus Logo Kreis Herford/Bad Oeynhausen

Er soll die CDU wieder bedeutend machen

Joachim Ebmeyer will für seine Partei in den Bundestag einziehen. Einfach wird das nicht. In den vergangenen Jahren ging das Direktmandat stets an den politischen Gegner. Der Wahlkampf hat begonnen.

Stefan Boscher

Kreis Herford/Bad Oeyhausen. Die CDU hat es nicht einfach im Moment. Bundespolitisch machen Abgeordnete von sich reden, die finanziell von der Corona-Pandemie profitiert haben sollen, der Vielleicht-Kanzlerkandidat und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kämpft erkennbar mit seiner neuen Rolle, und vor Ort ist es oft die politische Konkurrenz, die den Ton angibt. Keine guten Voraussetzungen für einen Neuen, der in den Bundestag will. Oder vielleicht doch? So ganz neu ist Joachim Ebmeyer nicht im politischen Geschäft...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!