NW News

Jetzt installieren

0
Der Wage-Vorstand: Matthias Hentzschel (v.l.), Siegfried Lux, Gudrun Hoffmann, Johanna Reiter, Henning Fieguth, Lydia Bäker, Gastredner Markus Gehlken und Claudia Kiehl. Auf dem Bild fehlt Thorsten Kuhlmann. - © Foto: Anne Webler
Der Wage-Vorstand: Matthias Hentzschel (v.l.), Siegfried Lux, Gudrun Hoffmann, Johanna Reiter, Henning Fieguth, Lydia Bäker, Gastredner Markus Gehlken und Claudia Kiehl. Auf dem Bild fehlt Thorsten Kuhlmann. | © Foto: Anne Webler

Rödinghausen Wie die Zukunft der Wage aussieht

Jahreshauptversammlung: Die Werbe- und Aktionsgemeinschaft Rödinghausen will auf die Digitalisierung der Medien reagieren. Marketing-Experte möchte Menschen aus dem Umfeld Rödinghausens ansprechen

Anne Neul
17.03.2017 | Stand 16.03.2017, 18:59 Uhr

Auf der Jahreshauptversammlung der Werbe- und Aktionsgemeinschaft (Wage) Rödinghausen im Gasthof zur Linde sprachen Vorstand und Mitglieder über die in diesem Jahr bevorstehenden Veranstaltungen und ein Medienkonzept, wie die Wage mehr Menschen erreichen und dafür interessieren kann, nach Rödinghausen zu kommen.

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!