Ein 49-jähriger Radsportler ist am Sonntagmittag gegen einen Transporter gekracht und hat sich dabei schwer verletzt. - © Ulf Hanke
Ein 49-jähriger Radsportler ist am Sonntagmittag gegen einen Transporter gekracht und hat sich dabei schwer verletzt. | © Ulf Hanke

NW Plus Logo Trainingsunfall Identität nach Unfall in Löhne geklärt: Schwer verletzter Radrennfahrer kommt aus Bad Oeynhausen

Nach dem Verkehrsunfall auf der Nordbahnstraße in Melbergen hat die Polizei die Identität des Fahrradfahrers ermittelt. Er ist außer Lebensgefahr.

Ulf Hanke

Löhne/Bad Oeynhausen. Der schwer verletzte Rennradfahrer ist außer Lebensgefahr und auf dem Weg der Besserung. Das teilt die Polizei Herford auf Nachfrage mit. Auch seine Identität ist inzwischen geklärt. Der Radsportler ist ein 49-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen. Außerdem gibt es erste Hinweise, warum der Radfahrer in der scharfen Rechtskurve an der Eisenbahnbrücke kurz vor der Stadtgrenze zu Bad Oeynhausen gegen einen Volkswagen-Transporter fuhr.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema