Die Installation von Photovoltaik-Anlagen auf Dächern von Einfamilienhäusern soll zur Pflicht werden. - © Symbolfoto: Pixabay
Die Installation von Photovoltaik-Anlagen auf Dächern von Einfamilienhäusern soll zur Pflicht werden. | © Symbolfoto: Pixabay

NW Plus Logo Löhne Solaranlagenzwang auf Löhner Gebäuden in der Kritik

Olaf Schweneker kritisiert die Pflicht, Photovoltaik-Anlagen auf den Neubauten zu installieren. Der Immobilienunternehmer hält diesen Plan für unrealistisch.

Dirk Windmöller

Löhne. Wer zurzeit den Bau eines Hauses plant, der hat möglicherweise schlaflose Nächte. Die Zinsen sind massiv gestiegen. Dazu kommen die deutlich gestiegenen Preise für Baumaterial. Für viele Häuslebauer braut sich ein perfekter Sturm zusammen. "Und jetzt kommt auch noch die Pflicht, Photovoltaikanlagen aufs Dach zu setzen", sagt Olaf Schweneker. Der Löhner Immobilienunternehmer kritisiert die Auflage und hält die Regel für nicht umsetzbar. Ob das Unternehmen die Pläne im umstrittenen Baugebiet Nordbreite umsetzt, ist weiter offen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema