Die Polizei hat den Tatort abgesperrt und ermittelt. - © Andreas Frücht
Die Polizei hat den Tatort abgesperrt und ermittelt. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Tankstellenüberfall Raubüberfall: Tankstelle in Löhne wieder Ziel von Kriminellen

Donnerstagmorgen hat es einen Überfall an der Brunnestraße gegeben. Der Täter ist mit einem dreistelligen Betrag auf der Flucht.

Dirk Windmöller
Ingo Müntz

Löhne. Am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr ist die BFT Tankstelle an der Brunnenstraße überfallen worden. Das bestätigte Polizeisprecherin Simone Lah-Schnier auf Anfrage der NW.

Der Täter habe die Tankstelle betreten und ein schwarzes Messer mit einer langen Klinge gezückt. "Damit hat er die 28-jährige Mitarbeiterin bedroht und die Herausgabe des Bargeldes verlangt", sagt die Polizeisprecherin. Die Beute des Mannes hält sich in Grenzen. Die Polizei spricht von einem dreistelligen Eurobetrag.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema