Maskierter Überfall aus dem Unterholz: Ein 32-jähriger Mann aus Kirchlengern hat nach Überzeugung des Amtsgerichts Bad Oeynhausen im Juni 2021 einen Obernbecker überfallen und mit einem Holzprügel geschlagen. - © Pixabay
Maskierter Überfall aus dem Unterholz: Ein 32-jähriger Mann aus Kirchlengern hat nach Überzeugung des Amtsgerichts Bad Oeynhausen im Juni 2021 einen Obernbecker überfallen und mit einem Holzprügel geschlagen. | © Pixabay

NW Plus Logo Löhne/Kirchlengern Nachbarschaftsstreit tobt im Hintergrund: Indizien überführen Angreifer

Nach Überzeugung des Amtsgerichts Bad Oeynhausen hat ein maskierter Mann aus Kirchlengern einen Hausbesitzer in Obernbeck überfallen und verprügelt. Bloß warum?

Ulf Hanke

Löhne. Der Hausbesitzer wollte sich gerade nach einer umgekippten Mülltonne bücken, als der maskierte Angreifer mit einem Holzknüppel aus der Tannenschonung sprang. Die Szene klingt wie der Anfang einer unglaublichen Räuberpistole, ist nach Überzeugung des Amtsgerichts Bad Oeynhausen aber genau so geschehen. Der Anwohner wurde von einem Schlag in die Nierengegend getroffen, konnte sich berappeln und stürzte sich zur Verteidigung auf den Angreifer. Im anschließenden Handgemenge will das Opfer dann den Täter erkannt haben, weil dem die Sturmhaube verrutschte: als Angestellten seines Nachbarn.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema