An der Mittelinsel der Ellerbuscher Straße müssen Autos künftig langsamer fahren. - © Felix Eisele
An der Mittelinsel der Ellerbuscher Straße müssen Autos künftig langsamer fahren. | © Felix Eisele

NW Plus Logo Löhne Stadt ordnet Tempo 50 an der Ellerbuscher Straße an

Mit der Maßnahme nimmt das Rathaus bewusst eine Konfrontation mit Straßen NRW in Kauf. Im Kampf für mehr Sicherheit für Radfahrer weiß die Verwaltung aber eine andere Behörde an ihrer Seite.

Felix Eisele

Löhne. Im Streit um zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen an der Ellerbuscher Straße geht die Stadt Löhne jetzt auf Konfrontationskurs mit Straßen NRW. Gegen den ausdrücklichen Willen des Landesbetriebs will die Verwaltung nach eigenen Aussagen ein Tempolimit von 50 km/h im Bereich der Querungshilfe auf Höhe der Ulenburger Allee anordnen. Auch der Rat der Stadt sprach sich am Mittwoch einstimmig für die Geschwindigkeitsreduzierung aus - und beschloss zudem auch noch weitergehende Maßnahmen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG