Der Geldautomat der Deutschen Bank an der Alten Bünder Straße in Löhne ist am Mittwochmorgen gesprengt worden. - © Felix Eisele
Der Geldautomat der Deutschen Bank an der Alten Bünder Straße in Löhne ist am Mittwochmorgen gesprengt worden. | © Felix Eisele
NW Plus Logo Löhne

Update: Geldautomat gesprengt - LKA stellt weiteren Sprengsatz sicher

Am Mittwochmorgen explodiert ein Gerät der Deutschen Bank. Die Täter sind auf der Flucht, konnten aber offenbar keine beute machen.

Ilja Regier
Felix Eisele

Löhne. Bislang Unbekannte haben am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr einen Geldautomaten der Deutschen Bank an der Alten Bünder Straße in Löhne gesprengt. Wie die Polizei auf NW-Anfrage mitteilt, sind die Täter flüchtig. Erfolg hatten sie aber offenbar nicht Aufgrund der Explosion ist auch das Gebäude beschädigt worden. Die Scheiben sprangen aus den Fensterscheiben, ein Kontoauszuggerät ist ebenfalls zerstört worden. Weil nach einer ersten Untersuchung durch Kräfte von Polizei und Feuerwehr noch ein weiterer Sprengsatz im Gebäude vermutet wurde...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG