Für die Kalaschnikow AK45 gibt es im Küchentresen eine Schublade. - © Dirk Windmöller
Für die Kalaschnikow AK45 gibt es im Küchentresen eine Schublade. | © Dirk Windmöller
NW Plus Logo Löhne

Küchen für Super-Reiche: Das Sturmgewehr neben den Suppenlöffeln

Mit "IDF 34" hat ein weiteres Ausstellungszentrum eröffnet. Inhaber Kai Schäffer ist mit dem Start bestens zufrieden. Für Aufsehen sorgt eine Edel-Küchenmarke.

Dirk Windmöller

Löhne. In der Weltstadt der Küchen gibt es ein neues Ausstellungszentrum, das sich zur festen Adresse in der Branche etablieren könnte. Kai Schäffer hat an der Straße In den Fichten einen Teil der ehemaligen Möbelfabrik, die dort lange von seiner Familie betrieben wurde, umgebaut. Der Eingang von IDF 34 befindet sich am Ende des langen Hallenkomplexes, nur wenige 100 Meter von der Werre entfernt. IDF steht nicht nur für "In den Fichten", sondern auch für "Innovation, Design & Friends". "Einen eigenen Messe-Hub in Löhne aufzubauen war schon länger mein Traum", sagt Schäffer...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG