Der geplante Neubau soll zum Zentrum der Aus- und Weiterbildung in der Möbelindustrie werden. - © ZEUS
Der geplante Neubau soll zum Zentrum der Aus- und Weiterbildung in der Möbelindustrie werden. | © ZEUS
NW Plus Logo Löhne

Wie heimische Unternehmen das Leuchtturmprojekt "Lernfabrik" einschätzen

In Löhne soll ein Ausbildungszentrum für die Möbelindustrie entstehen. Die Unterstützung in der Branche ist groß. Nicht alle heimischen Hersteller geben Geld.

Dirk Windmöller

Löhne. Schon im nächsten Jahr im September - passend zum Beginn des Ausbildungsjahres und den Hausmessen der Küchenmöbelindustrie - soll ein Leuchtturmprojekt der deutschen Möbelindustrie in Löhne an den Start gehen. Auf dem Gelände des ehemaligen Sportplatzes an der Schützenstraße soll eine Lernfabrik entstehen. Dort sollen an den modernsten Maschinen Holzmechaniker und andere Beschäftigte der Möbelindustrie aus- und fortgebildet werden. "Wir wollen hier bundesweit neue Maßstäbe für die Ausbildung von Holzmechanikern setzen", hatte Markus Kamann von der Firma Zeus im Planungsausschuss gesagt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG