In Werste verläuft die Bergkirchener Straße auf einer Brücke über die Autobahn. Dort könnte nach den Vorstellungen der CDU Löhne eine Anschlussstelle entstehen. - © Dirk Windmöller
In Werste verläuft die Bergkirchener Straße auf einer Brücke über die Autobahn. Dort könnte nach den Vorstellungen der CDU Löhne eine Anschlussstelle entstehen. | © Dirk Windmöller
NW Plus Logo Löhne/Bad Oeynhausen

Neue Autobahnabfahrt in Bad Oeynhausen ist nicht vom Tisch

Die Löhner CDU wollte für den Pendelverkehr aus Bad Oeynhausen eine Anschlussstelle in Bad Oeynhausen. Den fehlenden Realismus bemängelt nicht nur die SPD.

Judith Gladow

Löhne. Die Löhner CDU-Fraktion sieht in einer weiteren Anschlussstelle für die Nordumgehung auf Bad Oeynhausener Gebiet eine Lösung für Verkehrsprobleme in Mennighüffen. Der zugehörige Antrag an den Rat der Stadt Löhne hat schon im Vorfeld für viel Aufmerksamkeit gesorgt und berührt offene Wunden. Das wird auch aus der Diskussion in der Ratssitzung deutlich, in der der Antrag nun auf der Tagesordnung stand. Stein des Anstoßes ist der Verkehr durch das Industriegebiet Wulferdingsen in Bad Oeynhausen auf Löhner Gebiet. Der liefert gleich auch Stoff für einen zweiten Antrag der CDU...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema