Ein 44-jähriger Familienvater aus Löhne hat nach Überzeugung des Amtsgerichts Bad Oeynhausen an einem Rettungswagen randaliert. - © Pixabay
Ein 44-jähriger Familienvater aus Löhne hat nach Überzeugung des Amtsgerichts Bad Oeynhausen an einem Rettungswagen randaliert. | © Pixabay
NW Plus Logo Löhne

Familienvater aus Löhne randaliert am Rettungswagen

Ein 44-jähriger Mann stört Sanitäter bei der Behandlung eines Familienangehörigen. Im Hintergrund schwelen offenbar Streitigkeiten zwischen Großfamilien.

Ulf Hanke

Löhne. Das Verhalten seiner eigenen Angehörigen war dem Mann auf der Trage wohl ziemlich peinlich. Der 32-jährige Patient entschuldigte sich nach Auskunft der Notfallsanitäter immer wieder für die Randale am Rettungswagen, während sein eigener Bruder an den Türen des Fahrzeugs rüttelte. Die Angehörigen wollten offenbar ziemlich dringend mit dem Patienten sprechen. Nach Überzeugung des Amtsgerichts Bad Oeynhausen störte vor allem der 44-jährige Angeklagte den Rettungseinsatz ganz erheblich. Der Angeklagte bestreitet jedoch jede Beteiligung...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG