In den Unternehmen gehören Schnelltests mittlerweile zum Arbeitsalltag. - © Thorsten Ulonska
In den Unternehmen gehören Schnelltests mittlerweile zum Arbeitsalltag. | © Thorsten Ulonska
NW Plus Logo Löhne

Wie Unternehmen ihre Mitarbeiter auf Corona testen

Wie läuft es eigentlich mit den Schnelltests in den Unternehmen? Arbeitgeber sind verpflichtet, ihren Mitarbeitern Tests anzubieten. Die NW-Redaktion hat in Löhner Unternehmen nachgefragt.

Judith Gladow

Löhne. In der einen Firma gibt es Selbsttests für zuhause, in der anderen wird vor Ort getestet. Wie Unternehmen der Verpflichtung nachkommen, ihren Mitarbeitern ein Testangebot zu machen, ist sehr unterschiedlich. Aber wie gut läuft es eigentlich mit den Schnelltests der Mitarbeiter? Wie viele machen mit? Und was bedeutet das für die Unternehmen in Sachen Kosten, Organisation und beim Sicherheitsgefühl in der Pandemie? Das sagen Löhner Firmen dazu. Bei Kemena werde schon fast seit Beginn der Corona-Pandemie getestet, berichtet Geschäftsführer Timo Jording...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema