Die Nordbahn in Gohfeld ist eine der wichtigen europäischen Eisenbahn-Magistralen zwischen West und Ost. Der Lärmschutz im Norden der Trasse endet bisher auf Höhe der ehemaligen Schuhfabrik an der Ringstraße in Melbergen. - © Ulf Hanke
Die Nordbahn in Gohfeld ist eine der wichtigen europäischen Eisenbahn-Magistralen zwischen West und Ost. Der Lärmschutz im Norden der Trasse endet bisher auf Höhe der ehemaligen Schuhfabrik an der Ringstraße in Melbergen. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Löhne

ICE-Trasse: Bahn prüft zusätzliche Gleise durch Löhne

Während die Stadträte in den Nachbargemeinden längst Position beziehen, hält sich die Eisenbahnerstadt Löhne bedeckt. Erst soll der Projektleiter im Stadtrat sprechen.

Ulf Hanke

Löhne. Die Deutsche Bahn hat am 1. März mit der Suche nach einer neuen Hochgeschwindigkeitstrasse quer durch Ostwestfalen-Lippe begonnen und fängt bei ihren eigenen Gleisen an. Gutachter im Auftrag der Bahn-Projekts „Hannover-Bielefeld“ nehmen das Gleis der Nordbahn in Löhne unter die Lupe. Das hat Projektleiter Carsten Müller in einem Gespräch mit der Deutschen Presseagentur angekündigt. Auf dem Stadtgebiet könnte das den Bau zweier zusätzlicher Gleise bedeuten. Allerdings ist dafür nicht überall auch Platz...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema