Die Freiwillige Feuerwehr schippt 2010 Schnee auf dem großen Hallendach von HB Drucke. Zu einem solchen Einsatz würde es heute nicht mehr kommen. - © Ulf Hanke
Die Freiwillige Feuerwehr schippt 2010 Schnee auf dem großen Hallendach von HB Drucke. Zu einem solchen Einsatz würde es heute nicht mehr kommen. | © Ulf Hanke
NW Plus Logo Löhne

Schnee auf Dächern: Wenn das Tauwetter Probleme bereitet

Dieser Winter hat alle Schneerekorde der letzten Jahre übertroffen. Die Mengen bringen Flachdächer an ihre Belastungsgrenze. Probleme könnte es unter manchen Dächern geben, wenn es wärmer wird.

Dirk Windmöller

Löhne. Soviel Schnee ist zum letzten Mal 2010 im unteren Werretal gefallen. Vom Schnee betroffen sind nicht nur die Straßen. Auch auf den Dächern von Gebäuden kann sich so viel Schnee sammeln, dass die Statik gefährdet ist. In Bad Salzuflen ist am Donnerstag das Dach einer Halle eingestürzt. "Bisher hatten wir solche Probleme in Löhne noch nicht", sagt Wehrführer Ralf Krause. Dirk Remmert, Zimmermann, Dachdecker und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, weiß, dass es nicht nur jetzt zu gefährlichen Situationen mit der Schneelast kommen kann...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG