Ein 32-jähriger Mann aus Löhne hat auf dem Balkon seiner Wohnung neun Cannabispflanzen gepflegt. Vorm Amtsgericht Bad Oeynhausen musste er sich wegen Drogenanbaus verantworten. - © Pixabay
Ein 32-jähriger Mann aus Löhne hat auf dem Balkon seiner Wohnung neun Cannabispflanzen gepflegt. Vorm Amtsgericht Bad Oeynhausen musste er sich wegen Drogenanbaus verantworten. | © Pixabay
NW Plus Logo Löhne

Haft für neun Hanfpflanzen auf dem Balkon in Löhne

Ein 32-jähriger Mann aus Löhne hat die Drogen für den Eigenverbrauch angebaut. Das ist strafbar.

Ulf Hanke

Löhne. Die Pflanzen standen in einem Blumenkasten draußen auf dem Balkon. Neun Gewächse mit berauschenden Inhaltsstoffen. Das wäre die Marihuana-Ernte des Sommers 2020 geworden. Doch die Polizei sackte die Cannabispflanzen im Juli ein. Offenbar hatte ein Nachbar die Drogen erkannt und die Ermittler auf die Spur gebracht. Die Beamten ließen die Pflanzen trocknen und wiegen. Es waren 39 Gramm Marihuana. Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat den Eigentümer der Pflanzen am Dienstag vorm Amtsgericht Bad Oeynhausen ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema