0
Unfall in Kirchlengern. - © Polizei Herford
Unfall in Kirchlengern. | © Polizei Herford

Kirchlengern/Rödinghausen BMW prallt gegen Mauer: 12.000 Euro Schaden

Ein 25-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Wagen und die Fahrt endet an einer Mauer. Der gerufene Polizei fallen Anzeichen von Alkoholkonsum auf.

30.05.2022 | Stand 30.05.2022, 15:32 Uhr

Kirchlengern/Rödinghausen. Eine beschädigte Mauer, ein kaputtes Auto und ein sichergestellter Führerschein sind das Ergebnis eines Unfalls am Wochenende. Glücklicherweise ist niemand verletzt worden. Was ist passiert? Ein 25-jähriger Mann aus Rödinghausen fuhr laut Polizeibericht Samstag, 28. Mai, um 1.55 Uhr mit seinem BMW auf der Stiftstraße in Richtung Randringhausen. Bei einer Rechtskurve, etwa auf Höhe der Einmündung "Am Herrenhaus", habe der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei zunächst gegen den linken Bordstein und dann gegen einen Busch gestoßen. Infolgedessen schleuderte das Fahrzeug gegen eine Mauer. Der Fahrer sowie seine Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt, wie die Polizei mitteilt. Der Sachschaden an Auto und Mauerwerk betrage rund 12.000 Euro.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!