0
Der Markbach in Kirchlengern: Dieser Durchlass unter den Bahngleisen muss noch vergrößert werden. Wann es soweit ist, ist unklar. - © Florian Weyand
Der Markbach in Kirchlengern: Dieser Durchlass unter den Bahngleisen muss noch vergrößert werden. Wann es soweit ist, ist unklar. | © Florian Weyand

Kirchlengern Hochwasserschutz: Arbeiten am Vahrenhorstweg starten erst 2021

Zwei Durchlässe für den Markbach in Kirchlengern müssen nach wie vor vergrößert werden. In beide Projekte ist Bewegung gekommen.

Niklas Krämer
25.10.2020 | Stand 23.10.2020, 21:22 Uhr

Kirchlengern. Nach dem Hochwasser im Jahr 2014 machte die Verwaltung fünf kritische Punkte aus, an denen sich das Wasser des Markbachs besonders stauen kann. Nach und nach sollen die Durchlässe an diesen Stellen vergrößert werden. Drei Punkte hat die Verwaltung abgearbeitet: Die Durchlässe „Zur Tennishalle" und „Bünder Feldweg" wurden vergrößert, der Durchlass unter der Straße Im Obrock wurde im Sommer 2019 ebenfalls erneuert. Zwei Punkte stehen nach wie vor auf der Agenda.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group