0
Der Markbach in Kirchlengern kreuzt auch die Bahnlinie. - © Florian Weyand
Der Markbach in Kirchlengern kreuzt auch die Bahnlinie. | © Florian Weyand

Kirchlengern Ausbau des Hochwasserschutzes in Kirchlengern stockt

Die Gemeinde hat schon mehrere Durchlässe für den Markbach erneuert. Weitere stehen noch auf der To-do-Liste. Wann es losgehen kann, hängt vor allem von der Bahn ab.

Niklas Krämer
05.12.2019 | Aktualisiert vor 0 Minuten

Kirchlengern. Bürgermeister Rüdiger Meier hat ein Ziel in puncto Hochwasserschutz ausgemacht. "Wir wollen das Hochwasser-Risiko weiter minimieren", sagte das Gemeindeoberhaupt im März. Dafür wurden schon die Durchlässe für den Markbach unter der Straße ImObrock sowie an den Brücken Bünder Feldweg und Zur Tennishalle vergrößert. Zwei weitere Durchlässe stehen noch auf der To-do-Liste.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Bünde-Newsletter

Jeden Donnerstagmorgen informieren wir Sie über die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region.

Wunderbar. Fast geschafft!