Der Fall wird vor dem Amtsgericht Herford verhandelt. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Der Fall wird vor dem Amtsgericht Herford verhandelt. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Hiddenhausen/Herford

Kinderpornografie gefunden: Schwere Vorwürfe gegen 58-Jährigen

Vor zwei Jahren stellten Ermittler große Mengen von Missbrauchsdarstellungen sicher. Bei Durchsuchungen in Hiddenhausen und Herford fanden sie zudem eine Waffe.

David Knapp

Hiddenhausen/Herford. Mit einem schnellen Abschluss des Verfahrens sei nicht zu rechnen. Diese Aussage der Bielefelder Staatsanwaltschaft aus dem September 2019 hat sich bewahrheitet. Damals wurden Ermittlungen gegen einen 56-jährigen Mann aus Hiddenhausen aufgenommen. Bei ihm stellten die Ermittler vor zwei Jahren große Datenmengen kinder- und jugendpornografischen Materials sicher. Deren umfangreiche Auswertung führte dazu, dass sich ein Verhandlungstermin weit in die Zukunft verlagerte. Laut Staatsanwaltschaft Bielefeld steht nun aber ein Abschluss in Aussicht: Am 15...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG