NW News

Jetzt installieren

Stefanie Launert (v.l), Tatjana Böselt und Bianca Stratmann freuen sich, endlich wieder Gäste im Alt Hiddenhausen begrüßen zu dürfen. Unterstützt werden sie von Beagle Nils. - © Benedikt Riemer
Stefanie Launert (v.l), Tatjana Böselt und Bianca Stratmann freuen sich, endlich wieder Gäste im Alt Hiddenhausen begrüßen zu dürfen. Unterstützt werden sie von Beagle Nils. | © Benedikt Riemer

NW Plus Logo Hiddenhausen So läuft der Start der Hiddenhauser Gastronomie nach der Corona-Pause

Die Corona-Zwangspause ist für die Restaurants und Cafes seit mehr als sechs Monaten beendet. Doch nicht bei allen herrscht deshalb Gästeandrang.

Benedikt Riemer

Hiddenhausen. Seit mehr als einem halben Jahr konnten Gastronomen ihrem Beruf nicht nachgehen. Aufgrund hoher Inzidenzwerte und den damit verbundenen Corona-Regeln mussten auch in Hiddenhausen die Lokale und Restaurants geschlossen bleiben. Inzwischen sind die Coronazahlen deutlich gesunken und Restaurantbesuche sind dank Lockerungen wieder möglich. Die Freude darüber ist bei Wirten entsprechend hoch. "Nach der langen Zeit fühlt es sich ein bisschen an, als würde ich einen neuen Laden eröffnen", sagt Tatjana Böselt, die seit 2011 das "Alt Hiddenhausen" betreibt. Seit dem 30...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema