Wer wird bald ins Hiddenhauser Rathaus einziehen? Am 27. September entscheidet sich das in einer Stichwahl zwischen Ulrich Hempelmann (CDU) und Andreas Hüffmann (SPD). - © Natalie Gottwald
Wer wird bald ins Hiddenhauser Rathaus einziehen? Am 27. September entscheidet sich das in einer Stichwahl zwischen Ulrich Hempelmann (CDU) und Andreas Hüffmann (SPD). | © Natalie Gottwald

NW Plus Logo Hiddenhausen Kommentar: Chance auf Erneuerung

Natalie Gottwald

Völliges Neuland ist es in Hiddenhausen, dass es bei der Bürgermeisterwahl zu einer Stichwahl gekommen ist. Das hat es in der Gemeinde noch nie gegeben. CDU-Kandidat Ulrich Hempelmann spricht nicht umsonst davon, die „rote Hochburg“ geknackt zu haben. Doch überraschend ist das Ergebnis von Sonntagabend dennoch nicht, schaut man sich einmal die handelnden Personen an. Allen voran Ulrich Rolfsmeyer. Seit 2004 ist Rolfsmeyer im Amt und damit der Bürgermeister mit der längsten Amtszeit überhaupt in der Gemeinde Hiddenhausen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group