0
Manuel Kröhn und Stefanie Schlagner betreuen das Stadtradeln in der Gemeinde Hiddenhausen. Die Gewinner der Aktion bekommen neben einer Warnweste mit der Aufschrift "Hiddenhausen - Jeder Kilometer zählt" nach andere kleine Präsente. - © Alexander Jenniches
Manuel Kröhn und Stefanie Schlagner betreuen das Stadtradeln in der Gemeinde Hiddenhausen. Die Gewinner der Aktion bekommen neben einer Warnweste mit der Aufschrift "Hiddenhausen - Jeder Kilometer zählt" nach andere kleine Präsente. | © Alexander Jenniches
Hiddenhausen

Stadtradeln: Unterwegs mit dem Fahrrad für ein besseres Klima

In Hiddenhausen ist das Stadtradeln gestartet. Die Teilnehmer steigen dabei für drei Wochen vom Auto aufs Rad um und schonen damit das Klima. Eine App hilft.

Alexander Jenniches
16.08.2020 | Stand 15.08.2020, 12:12 Uhr

Hiddenhausen. Auch in Hiddenhausen kann man jetzt stadtradeln. Stadtradeln, was ist das? Stefanie Schlagner von der Gemeindeverwaltung weiß es: "Es geht darum, die persönliche CO2-Bilanz zu senken. Wer mitmacht, fährt privat oder beruflich mit dem Rad und lässt das Auto stehen.” Mitmachen kann jeder, der in Hiddenhausen wohnt. Wo dann gefahren wird, ist egal.

Mehr zum Thema