0
Bald könnte die Tänzerin Liza Snow im Kino zu sehen sein. - © Pixabay (Symbolbild)
Bald könnte die Tänzerin Liza Snow im Kino zu sehen sein. | © Pixabay (Symbolbild)

Kreis Herford kompakt am 27. August 2022 Herforderin bei Hollywood-Film dabei, Raser-Problem und Trinkwasser-Regeln

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, das Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Elena Ahler
27.08.2022 | Stand 28.08.2022, 10:19 Uhr

Kreis Herford. Die bekannte Herforder Tänzerin Liza Snow ist möglicherweise bald auf den Kinoleinwänden in Deutschland zu sehen - wenn es ihre Szene in den Film schafft. Die Herforderin wurde als Tänzerin für das Prequel der US-Filmtrilogie "Tribute von Panem" in Duisburg gecastet. Hier lesen Sie, was Liza Snow bei den Dreharbeiten erlebt habt.

Gibt es in der Bünder City ein Problem mit Rasern? Ein Anwohner fühlt sich zunehmend von rasenden Autofahrern gestört und denkt inzwischen schon an Umzug. Von der Stadt Bünde und der Polizei fühle er sich mit dem Problem allein gelassen. Was die Behörden zum Thema Raser zu sagen haben.

In Bad Oeynhausen, Löhne, Hüllhorst und Hille ist das Trinkwasser knapp. Daher ist seit heute der Einsatz von Trinkwasser in privaten Haushalten strengen Regeln unterworfen. In Bad Oeynhausen droht eine Geldbuße bis zu 1.000 Euro, wenn gegen die Verordnung der Stadt verstoßen wird.

Dürfen Radfahrer auf dem Gehweg fahren oder müssen sie dafür auf die Straße, auch wenn sie das als zu gefährlich empfinden? In Löhne wird über das Radfahren auf der Bahnhofsstraße diskutiert. Wenn ein Fahrradfahrer auf dem Gehweg fahren würde und dabei erwischt wird, kann es teuer werden. Doch das halte manche nicht davon ab: Radfahren auf dem Gehweg verboten - doch niemand hält sich dran

Wetter

Nach den warmen Tagen der letzten Woche hat es sich nun deutlich abgekühlt. Es ist fast den gesamten Tag über bedeckt. Die Temperatur steigt auf höchstens 23 Grad. Der Sonntag startet leicht bewölkt, die Sonne ist häufiger zu sehen. Es werden ebenfalls Höchsttemperaturen von 23 Grad erreicht. Regnen wird es voraussichtlich nicht.

Am Freitag sind einige Autofahrer von Starkregen überrascht worden. Das hat auf der A 2 für Unfälle gesorgt. Im Kreis Minden-Lübbecke ist der Regen sehr punktuell herunter gekommen. Hier waren besonders Hüllhorst und Lübbecke betroffen.

Corona

Die Wocheninzidenz liegt bei 456,2.

Meistgelesen

1. Lkw-Brand sorgte mehrere Stunden für Stau auf der A2 bei Herford: Der rechte Fahrstreifen an der Anschlussstelle Herford/Bad Salzuflen war wegen Bergungsarbeiten lange gesperrt. Erst am Nachmittag wurde die Richtungsfahrbahn komplett freigegeben.

2. Plötzlicher Platzregen auf der A2 sorgt für Unfälle auf der Autobahn: Das Unwetter hat den Kreis Herford am frühen Freitagabend erreicht. Das sorgt für Verkehrsbehinderungen auf den Straßen.

3. Eine Bratwurst für 3,50 Euro: Stände heben Preise zum Hoeker-Fest an: Nicht nur das Frittenfett ist teurer geworden. Bei der Preisgestaltung ziehen die Gastronomen offenbar an einem Strang. Wie ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit.

Alle "Kreis-Herford-Kompakt"-Folgen finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken