Den Kiosk im Freibad Elverdissen betreibt in dieser Saison die Schaustellerfamilie Kaiser. Maurice Kaiser hatte die Idee zum Ausgabefenster, damit die Besucher ganz schnell an Wasser, Eis und Pommes kommen. - © Susanne Barth
Den Kiosk im Freibad Elverdissen betreibt in dieser Saison die Schaustellerfamilie Kaiser. Maurice Kaiser hatte die Idee zum Ausgabefenster, damit die Besucher ganz schnell an Wasser, Eis und Pommes kommen. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Herford Diese Schaustellerfamilie betreibt nun den Kiosk im Freibad Elverdissen

Die Familie hat schon lange nach einem festen Standbein in der Stadt gesucht. Und auch für die Badbetreiber ist es ein Glücksfall, da Personalmangel ein riesen Problem ist.

Susanne Barth

Herford. Normalerweise zieht Maurice Kaiser seine Bahnen im Freibad Elverdissen - bald stehen er und ein Teil seiner Familie aber hinterm Tresen und können den Schwimmbegeisterten beim Planschen zusehen. Die Schaustellerfamilie Kaiser übernimmt den Kiosk im Freibad Elverdissen. Für die Familie und die Badbetreiber eine Win-Win-Situation.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema