In der vergangenen Woche wurden bisherige Bewohner der ZUE Herford auf andere Einrichtungen verteilt, um hier gezielt vor dem Krieg geflohene Menschen aus der Ukraine aufnehmen zu können. - © Peter Steinert
In der vergangenen Woche wurden bisherige Bewohner der ZUE Herford auf andere Einrichtungen verteilt, um hier gezielt vor dem Krieg geflohene Menschen aus der Ukraine aufnehmen zu können. | © Peter Steinert

NW Plus Logo Kreis Herford Erste Kriegs-Flüchtlinge aus der Ukraine in der ZUE Herford angekommen

Vergangene Woche wurden bisherige Bewohner auf andere ZUEs verteilt, um Platz für Geflohene aus der Ukraine zu schaffen. Wie viele noch kommen, ist ungewiss.

Natalie Gottwald

Kreis Herford. Die ersten geflüchteten Menschen aus der Ukraine sind in der Zentralen Unterbringungs-Einrichtung (ZUE) in Herford angekommen. Das teilte die Bezirksregierung Detmold, die die Einrichtung betreibt, auf Anfrage mit. Aktuell seien 14 Menschen, die vor dem Krieg in ihrem Land geflohen sind, in der ZUE in Herford untergebracht – fünf Frauen, vier Männer und fünf Kinder.

Bereits Abonnent?

Zum Login

Jetzt weiterlesen

  • alle Artikel frei

  • alle Artikel frei

Mehr zum Thema