Der Go Parc hat sein eigenes Schnelltestzentrum. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Der Go Parc hat sein eigenes Schnelltestzentrum. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp

NW Plus Logo Herford Große Partys steigen am Freitag: Go Parc akzeptiert nur eigene Tests

Nach drei Monaten dürfen die Feiertempel wieder aufmachen. Der Go Parc und das X haben direkt am ersten Wochenende im März die große Sause geplant.

Lena Kley

Herford. Im Dezember saß der Schock tief, als die Diskotheken-Betreiber erfuhren, dass sie von heute auf morgen schließen sollten. Nach der Bund-Länderkonferenz Anfang Dezember sah es zunächst so aus, als ob die Clubs im Kreis Herford noch offen bleiben könnten. Die beiden großen Diskotheken hatten deswegen für den 3. Dezember noch die letzten Partys des Jahres geplant. Wenige Stunden vor dem Start dieser Veranstaltungen gab das Land NRW am Freitag bekannt, dass doch alle Einrichtungen dieser Art schließen sollten. Das X sagte daraufhin die Feier ab, der Go Parc zog den Einlass vor und schloss dann nach wenigen Stunden wieder. Drei Monate später dürfen die Diskos doch wieder aufmachen – unter Einhaltung der 2G-Plus-Regeln. Diese Chance lassen sich beide Herforder Institutionen nicht entgehen.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema