Mika Delius (11) aus Herford präsentiert stolz seine Impf-Urkunde. Nikolaus Marco Halbert, Papa Jens Delius und Einhorn Fabian Weßler freuen sich mit ihm. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Mika Delius (11) aus Herford präsentiert stolz seine Impf-Urkunde. Nikolaus Marco Halbert, Papa Jens Delius und Einhorn Fabian Weßler freuen sich mit ihm. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Herford

Daumen hoch für die Kinderimpfung

In der stationären Impfstelle in Enger werden an zwei Tagen der Woche ausschließlich fünf- bis elfjährige Kinder geimpft. Es ist eine entspannte Atmosphäre, wenn die Leute vom Impfteam wie Nikolaus und Einhorn aussehen.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Kreis Herford. "Eigentlich hatte ich keine Angst, aber am Ende war etwas Aufregung", sagt Mika Delius. Der elfjährige Herforder hat seinen Pieks schon hinter sich, als ihn der NW-Reporter fragt, ob er sich mit seiner Impf-Urkunde fotografieren lassen möchte. Kein Problem - stolz stellt er sich mit Papa Jens und den Helfern Marco Halbert und Fabian Weßler auf und zeigt: "Daumen hoch - geschafft". "Das kann ich weiterempfehlen" Die beiden jungen Männer vom Roten Kreuz tragen Nikolausmütze und Einhorn-Kostüm...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG