Der Kapitän geht voran: Björn Bombis (r.) erzielte in Essen zwei Treffer für den Herforder EV. - © Yvonne Gottschlich
Der Kapitän geht voran: Björn Bombis (r.) erzielte in Essen zwei Treffer für den Herforder EV. | © Yvonne Gottschlich

NW Plus Logo Herford Herforder EV beendet die Durststrecke

Bei den Moskitos Essen gelingt den Ice Dragons mit 8:2 ein deutlicher Erfolg. Im zweiten Drittel fällt dabei die Vorentscheidung.

Sven-Olaf Mayer

Herford. Der Herforder EV hat in der Eishockey-Oberliga Nord seine Durststrecke beendet und mit einer eindrucksvollen Vorstellung einen deutlichen 8:2 (2:1/4:0/2:1)-Erfolg bei den Moskitos Essen eingefahren. Nachdem die Mannschaft von Chefcoach Michael Bielefeld zunächst mit 0:1 zurück lag, zeigte sie im weiteren Verlauf eine sehr gute Leistung und legte im mittleren Spielabschnitt die Grundlage zu einem hohen und verdienten Sieg.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema