Der Kapitän geht voran: Björn Bombis (r.) erzielte in Essen zwei Treffer für den Herforder EV. - © Yvonne Gottschlich
Der Kapitän geht voran: Björn Bombis (r.) erzielte in Essen zwei Treffer für den Herforder EV. | © Yvonne Gottschlich
NW Plus Logo Herford

Herforder EV beendet die Durststrecke

Bei den Moskitos Essen gelingt den Ice Dragons mit 8:2 ein deutlicher Erfolg. Im zweiten Drittel fällt dabei die Vorentscheidung.

Sven-Olaf Mayer

Herford. Der Herforder EV hat in der Eishockey-Oberliga Nord seine Durststrecke beendet und mit einer eindrucksvollen Vorstellung einen deutlichen 8:2 (2:1/4:0/2:1)-Erfolg bei den Moskitos Essen eingefahren. Nachdem die Mannschaft von Chefcoach Michael Bielefeld zunächst mit 0:1 zurück lag, zeigte sie im weiteren Verlauf eine sehr gute Leistung und legte im mittleren Spielabschnitt die Grundlage zu einem hohen und verdienten Sieg. Zwar kehrten mit dem überragenden Björn Bombis, Philipp Brinkmann und Nils Bohle wichtige Stützen ins Team zurück, dennoch musste der HEV mit Philip Lehr...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG