Die Mitglieder können sich gut eine "Herphi" auf dem heruntergekommenen Areal des früheren Dohm-Hotels vorstellen. - © Ralf Bittner
Die Mitglieder können sich gut eine "Herphi" auf dem heruntergekommenen Areal des früheren Dohm-Hotels vorstellen. | © Ralf Bittner

NW Plus Logo Herford Herforder Philharmonie: Verein präsentiert möglichen Standort

Der Verein Quartier Radewig bringt das Areal hinter dem früheren Dohm-Hotels als Standort des geplanten OWL-Forums ins Spiel und findet erste Unterstützer.

Ralf Bittner

Herford. Zwei Ortstermine in Bremen und im österreichischen Feldkirch, dem Standort des flexibel nutzbaren Monforthauses, haben neue Impulse für die Debatte um Konzept und Größe des geplanten OWL-Forums gebracht. Da das Gebäude, das eine gemeinsame Spielstätte für Theater und Nordwestdeutsche Philharmonie, Gastronomie und eventuell weitere Räume zur Nutzung durch Vereine beinhalten soll, kleiner ausfallen könnte als bisher befürchtet, bringt der Verein Quartier Radewig das Areal am Janup als Standort einer „HerPhi“ (Herforder Philharmonie) ins Gespräch.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema