Das Gebäude ist zerstört. Die Nachlöscharbeiten dauern an. - © Charlotte Mahncke
Das Gebäude ist zerstört. Die Nachlöscharbeiten dauern an. | © Charlotte Mahncke
NW Plus Logo Herford

Update: Großeinsatz: Altes Bauernhaus wird durch Brand zerstört

Die gesamte Feuerwehr Herford ist mit circa hundert Einsatzkräften an der Elverdisser Straße gewesen. Der Dachstuhl des Hauses ist weitestgehend eingestürzt.

Elena Ahler
Charlotte Mahncke

Herford. An der Elverdisser Straße ist es am Samstagnachmittag zu einem Großbrand gekommen. Ein offenbar unbewohntes Bauernhaus wird durch die Flammen zerstört. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist bei dem Brand niemand verletzt worden. Die Feuerwehr ist mit circa hundert Einsatzkräften und 30 Fahrzeugen am Einsatzort gewesen. "Ein altes Bauernhaus ist eine Herausforderung wegen der Statik", sagt Feuerwehr-Sprecher Christoph Büker. Die Brandursache ist momentan noch unklar. Die Kriminalpolizei Herford war laut Angaben der Feuerwehr Herford zur Ermittlung der Ursache vor Ort...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema