Die Villa an der Jahnstraße 6 leuchtet wieder in alter Fabrikantenherrlichkeit. - © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
Die Villa an der Jahnstraße 6 leuchtet wieder in alter Fabrikantenherrlichkeit. | © Frank-Michael Kiel-Steinkamp
NW Plus Logo Herford

Preisgekrönt: Fabrikantenvilla hatte eine bewegte Geschichte

Pöppelmann-Medaille: Der Bonitas-Gründer Lars Uhlen hat die Fabrikantenvilla an der Jahnstraße 6 aufwendig saniert. Das Gebäude gehörte weit über 100 Jahre der Familie Ernstmeier. Warum es hier einen Polizeieinsatz gab.

Frank-Michael Kiel-Steinkamp

Herford. Lars Uhlen hat gleich zweimal schmerzlich erfahren, dass die Sanierung eines denkmalgeschützten Gebäudes ein finanzielles Abenteuer mit ungewissem Ausgang sein kann. Gerade deswegen ist der Gründer des Pflegedienstes Bonitas stolz auf die Ergebnisse. Das Eckhaus Schillerstraße/Kurfürstenstraße mit dem neuen Restaurant "Wohnzimmer" ist ein Schmuckstück an herausgehobener Stelle geworden. Gleichwohl hat der Verein für Herforder Geschichte Uhlen die Pöppelmannmedaille zwar im "Wohnzimmer" aber nicht für das "Wohnzimmer" verliehen. Er erhält sie für die ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG