NW News

Jetzt installieren

0
Ein Für und Wider: Falls die 2-G-Regel eintreffen sollte, hätte das für die Gastronomen Vorteile, aber auch Nachteile. - © Pixabay
Ein Für und Wider: Falls die 2-G-Regel eintreffen sollte, hätte das für die Gastronomen Vorteile, aber auch Nachteile. | © Pixabay
Kreis Herford kompakt am 13. September

Weiterer Leerstand und mögliche 2G-Regeln in Restaurants

Die meistgeklickten lokalen Schlagzeilen plus Corona, Wetter und die Informationen aus der Nachbarschaft: Alles Wichtige im schnellen Überblick.

Anastasia von Fugler
13.09.2021 | Stand 13.09.2021, 09:18 Uhr

Kreis Herford. Durch Corona ist es ihr aufgefallen, dass sie eigentlich nicht nur vor Ort arbeiten muss. Als Reiseberaterin kann sie genauso gut mobil sein und zu den Kunden fahren. Die Idee kam Sandra Strunk während der Corona-Pandemie und hat sie seither nicht mehr losgelassen. Deshalb verlässt das Reisebüro "Ferieninsel am Neuen Markt" seine Räume in der Herforder Innenstadt zum 31. Oktober. "Wir bieten genau das Gleiche, was wir auch als stationäres Büro geboten haben", sagt die 33-Jährige Geschäftsführerin.

Mehr zum Thema