DWD warnt vor Unwetter. - © Pixabay
DWD warnt vor Unwetter. | © Pixabay
NW Plus Logo Kreis Herford

Update: Unwetterwarnung - Die ersten Keller sind voller Wasser gelaufen

Der Deutsche Wetterdienst sagt die Höchste Warnstufe für den Kreis Herford voraus. Achtung vor Starkregen und Blitzen.

Anastasia von Fugler

Kreis Herford. Innerhalb einer Stunde musste die Herforder Feuerwehr bereits drei Mal ausrücken. Am Biemser Weg, Elsener Weg und an der Birkenstraße lief Wasser in die Keller. Voll geflutete Keller am Biemser Weg sind nichts neues. Bereits seit Jahren fordern die Anwohner von der Stadt, ein überarbeitet System, damit das Wasser besser in die Kanalisation abfließen kann und nicht in ihre Keller. Feuerwehrsprecher Christoph Büker: "Wir hatten einen ordentlichen Platzregen. Stärker als gestern Abend." Auch die Dauer des Regens hielt länger als noch beim Starkregen ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema