Roland Nachtigäller in der Tür Chiharu Shiotaszus Arbeit "Secret Passage" in der Ausstellung "Willkommen im Labyrinth". Die Ausstellung war 2018 ein Publikumsrenner. - © Ralf Bittner
Roland Nachtigäller in der Tür Chiharu Shiotaszus Arbeit "Secret Passage" in der Ausstellung "Willkommen im Labyrinth". Die Ausstellung war 2018 ein Publikumsrenner. | © Ralf Bittner
NW Plus Logo Herford

Brief an Bürgermeister: Marta-Team stellt sich hinter scheidenden Direktor

In der Diskussion um das Vertragende von Roland Nachtigäller und die Neuausrichtung des Museums meldet sich das Marta-Team zu Wort, verweist auf Erfolge und fordert Transparenz und Dialog.

Ralf Bittner

Herford. In einem offenen Brief an Bürgermeister Tim Kähler und den Stadtrat äußern sich die Mitarbeitenden des Museums Marta „schockiert“ über das Auslaufen des Vertrages ihres Direktors Roland Nachtigäller „mitten in der Corona-Pandemie“. Außerdem äußern sie sich besorgt über die „damit verbundene öffentliche Diskussion über eine programmatische, finanzielle und personelle Umstrukturierung“ des Museums. Wie berichtet, wurde der Vertrag des Marta-Direktors nach 13 Jahren nicht verlängert und läuft zum Jahresende aus. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG