Dean (5) mag Ziegen. Der Junge aus Minden findet es toll, endlich mal wieder etwas zu unternehmen und ist mit seiner Familie in den Tierpark Herford gekommen. - © Susanne Barth
Dean (5) mag Ziegen. Der Junge aus Minden findet es toll, endlich mal wieder etwas zu unternehmen und ist mit seiner Familie in den Tierpark Herford gekommen. | © Susanne Barth
NW Plus Logo Herford

Tipps fürs lange Osterwochenende in Herford

Mit Test, mit Termin oder doch spontan: Die Regeln sind für Museum, Markthalle und Tierpark völlig unterschiedlich. Die NW gibt einen Überblick.

Susanne Barth

Herford. Kein Osterfeuer, keine gemeinsame Ostereiersuche, kein großes Konzert zu den Feiertagen - wie schon im vergangenen Jahr ist auch zu diesem Osterfest die Corona-Lage angespannt. Viele Aktionen am langen Wochenende sind nicht machbar, Reisen nur sehr eingeschränkt möglich. Spazierengehen und Radfahren steht bei vielen Menschen also weiterhin hoch im Kurs. Darüber hinaus gibt es dennoch ein paar Möglichkeiten, seine Zeit zu verbringen. Etwa im Museum oder im Tierpark. Voraussetzung dafür ist nicht nur gutes Planen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema