0
Falls Corona es zulässt, sollen ab September auf der Bühne des Stadttheaters wieder vielfältige Theaterproduktionen zu sehen sein. - © Ralf Bittner
Falls Corona es zulässt, sollen ab September auf der Bühne des Stadttheaters wieder vielfältige Theaterproduktionen zu sehen sein. | © Ralf Bittner

Herford Theaterspielplan hat viele Fragezeichen

Theaterleiter Karl-Heinz Rohlf stellt im Kulturbeirat den Spielplan 2021/22 vor, wegen Corona und Brandschutz allerdings unter Vorbehalt. Der mögliche Weg zum OWL-Forum sorgt für Fragen.

Ralf Bittner
04.04.2021 | Stand 03.04.2021, 13:19 Uhr

Herford. Die Vorstellung des Theaterspielplans ist fester Bestandteil der Sitzungen des Kulturbeirates im Frühjahr vor dem Spielzeitstart im September. „Der neue Spielplan ähnelt zu großen Teilen dem der vergangenen Saison“, sagt Theaterleiter Karl-Heinz Rohlf bei der Vorstellung seiner Planungen im Kulturbeirat. Die Entwicklung der Corona-Pandemie und die Probleme beim Brandschutz sorgen für Unwägbarkeiten. Das geplante OWL-Forum bleibt dagegen eher ein Thema am Rand.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG