NW News

Jetzt installieren

Angela Rossi vom Amici in Herford ist verunsichert. Die Gastronomen mussten als erste schließen und dürfen seitdem nicht mehr öffnen. Wie es weiter geht, weiß niemand. - © Susanne Barth
Angela Rossi vom Amici in Herford ist verunsichert. Die Gastronomen mussten als erste schließen und dürfen seitdem nicht mehr öffnen. Wie es weiter geht, weiß niemand. | © Susanne Barth

NW Plus Logo Herford 150 Tage lang geschlossen: Für die Gastronomen wird es langsam richtig eng

Alle Kneipen, Restaurants und Bars sind seit November dicht. Die Hoffnung, zu Ostern den Außenbereich zu öffnen, platzt. Gastronomen kritisieren die unterschiedlichen Corona-Regeln einzelner Branchen.

Susanne Barth

Herford. Die Kühltheke ist aus, die Lichter ebenso, Weingläser reihen sich unbenutzt aneinander: Das Restaurant Amici in der Credenstraße ist seit fünf Monaten geschlossen. Und für Inhaberin Angela Rossi wird es langsam richtig eng. „Es muss was passieren“, sagt Rossi eindringlich, die bereits die dritte Saisonkarte entworfen hat. „Wir werden immer wieder vertröstet.“ Eine Perspektive fehlt allen Gastronomen. „Wir dachten, wir könnten die Außengastronomie zu Gründonnerstag öffnen“, sagt ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema